Bermina.de

  • PayPal
  • Bill Pay
  • Santander

kostenlose Hotline: 0800 1 150 150

Gealan Fusion

Ein großer Vorteil des Systems S 7000 IQ plus liegt in seiner Vielseitigkeit. Dank intelligenter Profiltechnologien mit gleichen Falztiefen sind die Blendrahmen und Flügel der GEALAN-Systeme S 7000 IQ plus (82,5 mm Bautiefe) und S 7000 IQ (74 mm Bautiefe) untereinander frei kombinierbar. Durch zahlreiche Zusatzprofile sind sämtliche Fensterkonstruktionen realisierbar, für jeden Kunden nach seinem Geschmack.

Das neue System S 7000 IQ plus gibt die Antwort auf die zentrale Forderung nach der Verbesserung der Wärmedämmung von Gebäuden. Deshalb wurde es mit 82,5 mm Bautiefe und 6 Kammern ausgestattet. In Verbindung mit einer 3-fach- Funktionsverglasung von 54 mm Stärke steht es für hervorragendes Wärmeisolationsvermögen. Der Uf-Wert von 1,0 W/(m²K) beim System S 7000 IQ plus bei der Verwendung einer Standardstahlaussteifung liegt in der kommenden Spitzengruppe und erfüllt schon heute die Vorgaben der EnEV 2012. Damit sind Uw-Werte von bis zu 0,74 W/(m²K) (bei Ug = 0,5 W/(m²K)) möglich. So können GEALAN-Verarbeiter noch flexibler auf Vorgaben von Bauherren oder Architekten reagieren und sich problemlos an Ausschreibungen im Neubau und in der Altbau-Modernisierung beteiligen.




 

Auch das Anschlagsystem S 8000 IQ verfügt über eine Bautiefe von 83 mm und sechs Kammern in Blendrahmen und Flügel. Durch die sehr guten Wärmedämmeigenschaften (Uf = 1,1 W/m²K bei Standard-Stahlaussteigung) sparen Sie nicht nur an Heizkosten, sondern reduzieren auch den CO2-Ausstoß. Außerdem sorgt die Bautiefe von 83 mm für eine erhöhte Eckfestigkeit und damit für mehr Stabilität im Fenster. Der neue Blendrahmen des Anschlagdichtungssystems S 8000 IQ plus ist kombinier­bar mit den Flügeln des Standardsystems S 8000 IQ.

Fakten:

+ Bautiefe 83mm
+ 6-Kammer-Ausführung
+ Wärmeschutzglas 3-fach U=0,7 W7m²K
+ Winkhaus AutoPilot Concept Beschlag
+ Ausgezeichnete Wärmedämmung (Uf = 1,1 W/m²K bei Standard-Stahlaussteigung)
+ Sehr gute Stabilität
+ Anschlagdichtungssystem

Vorteile von Fusion:

+ Hervorragender Wärme- und Schallschutz durch sechs Kammern und große Bautiefe
+ Ausgezeichnete Stabilität durch standardisierte Stahlaussteifungen
+ Schwungvolle Konturen, ästhetische Proportionen und schmale Ansichtsbreite für ein stimmiges Erscheinungsbild

    Hier können Sie den Preis kalkulieren

Download Gesamtkatalog  

Zum Lesen benötigen Sie Adobe Acrobat Reader.  Die Adobe Acrobat Reader DC-Software ist der kostenlose weltweite Standard für das zuverlässige Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dokumenten. Einen kosten Download finden Sie hier: https://get.adobe.com/de/reader/otherversions/. Dies ist das einzige Anzeigeprogramm für PDF-Dokumente, in dem das Öffnen und Verwenden aller Arten von PDF-Inhalten wie Formulare und Multimedia möglich ist.


Beschlag

Modular aufgebaut sind die Drehkippbeschlagsysteme von Winkhaus. Mit einer überschaubaren Anzahl von Bauteilen eröffnen sie dem Fensterbauer ein breites Spektrum von Systemlösungen. Zugleich profitiert er von den deutlichen Kostenvorteilen, die sich durch die reduzierte Menge von Bauteilen für die Lagerhaltung, Kapitalbindung, Distribution und Produktion ergeben.
 

Der Fensterbeschlag, der Akzente setzt

Das activPilot Concept Beschlagkonzept für Drehkippfenster vereint Funktionalität, ausgereifte Sicherheitstechnik und Bedienkomfort. Er ist für alle Profilsysteme geeignet, bietet ein hohes Maß an Flexibilität und erfüllt optisch höchste Ansprüche durch individuelle Designabstimmung der sichtbaren Bandseite. 

Mit dem activPilot Concept Beschlag wurde ein Beschlagsystem geschaffen, welches durch sein besonderes Design vom Markt abhebt und durch Funktionalität und Bedienkomfort überzeugt.

Das intelligente, klar strukturierte Baukastensystem des activPilot bietet Fensterbauern eine deutlich verbesserte Verarbeitungseffizienz, vor allem durch die drastische Bauteil-Reduktion. Mit seinem zukunftsgerichteten Design hebt sich der activPilot auch optisch im Markt ab und glänzt durch ein innovatives Äußeres.

Das neue Verschlusssystem, die Möglichkeit des einfachen Aufrüstens der Sicherheitstechnik und weitere attraktive Zusatzfunktionen sind einige der vielen guten Argumente für den activPilot und bietet dem Planer viel Freiraum für die Gestaltung und Umsetzung.

Mit dem activPilot ist stets eine schnelle Reaktion auf Kundenwünsche möglich. Durch die Nachrüstmöglichkeiten, die komfortable Bedienung und Bauteile mit Mehrfachnutzen erweitert er das Angebot eines jeden Fensterbauers enorm.

activPilot Concept - allgemein

  • Für Drehkippfenster mit Nutmittenlage 9 bzw. 13 mm
  • Falzluft: 12 mm (Einsatzbereich von 9,8 bis 14 mm)
  • Überschlag: 18 oder 20 /21 mm
  • Große Vielfalt an individuellen Lösungen

activPilot Concept für Kunststofffenster

  • Aufliegende Bandseite mit symmetrischem Bohrbild für Eck- und Scherenlager
  • Durch die Vielfalt an Rahmenteilserien für fast alle Profilsysteme geeignet

Maximale Flügelgewichte:

  • Holz: 130 bzw. 150 kg (bei Türen)
  • Kunststoff: 100 - 130 kg
  • Aluminium:  130 kg

Maximale Flügelgrößen:

  • Maximale Flügelfalzhöhe 2800 mm
  • Maximale Flügelfalzbreite 1725 mm

 

activPilot Select (aufpreispflichtig)

Der vollverdeckte Drehkippbeschlag

Mit activPilot Select bietet Winkhaus einen vollverdeckten Drehkippbeschlag, bei dem sich der optische Vorteil der Unsichtbarkeit auch für hochgewichtige Fenster – Türen bis zu 150 kg realisieren lässt. 

activPilot Select eröffnet Fenster- und Bauelementeherstellern sowie Architekten neue Möglichkeiten. Fensterflügel bis zu 150 kg Gewicht und 3 m² Fläche lassen sich mit diesem innovativen Drehkippbeschlag souverän handhaben. Somit erfüllt activPilot Select die Anforderungen moderner Architektur bei Neubau und Sanierung auch im Hinblick auf die Energieeffizienz. Denn selbst großflächige Dreifachverglasungen sind nun kein Problem mehr.

Die Standardausführung des activPilot Select trägt bis zu 100kg. Eine nachträgliche Erhöhung der Tragkraft von 100 kg auf bis zu 150 kg ist möglich. Lediglich zwei Zusatzbauteile sind hierfür notwendig.

activPilot Select

  • für Elemente mit einer Beschlagachse von 9 bzw. 13 mm
  • Falzluft 12 mm (Einsatzbereich der Schließbleche von 9,8 bis 14 mm)
  • Überschlagsunabhängig (max. 20 mm)
  • Öffnungswinkel > 95° (ohne Drehbegrenzer)
  • Verstellungen und Justage ohne aufwendiges Spezialwerkzeug

 

Dekore / Standardfarben

                 
 Winchester    Golden oak    Nussbau    
 
Anthrazitgrau  
 

Dekore / Sonderfarben

             
Schocobraun   Eiche Rustikal   Douglasie
   
Stahlblau   Mahagoni   Eiche hell
   
Oregano   Eiche Natur   Wallnuss
   
Siena Noce   Siena Rosso   Bergkiefer
   
Achatgrau   Kirsche   Tannengrün
       
Mooreiche        
         

Wärmeschutzglas

Der technische Fortschritt beim Wärmeschutz für Fenster verläuft rasant. Der U-Wert der Fenster hat sich in den letzten 40 Jahren um mehr als den Faktor 8 verbessert. Übliche zweifachverglaste Wärmeschutzfenster haben gute U-Werte von 1,3 W/(qm*K) bis 1,1 W/(qm*K) und entsprechen den Anforderungen der EnEV 2009. Optimalen Wärmeschutz bieten neueste Modelle mit einer Dreischeiben-Wärmeschutzverglasung. Mit U-Werten von 0,8 W/(qm*K) bis 0,4 W/(qm*K) sind sie die effizienteste Technologie in der Wärmedämmung. Zum Vergleich: Noch Anfang der 70er Jahre waren die meisten Fenster in Deutschland einfachverglast und hatten einen durchschnittlichen U-Wert von 5,5 W/(qm*K). Erste Isolierglasscheiben brachten Besserung, doch erst mit der zweischeibigen Wärmeschutzverglasung konnte die Wärmedämmung deutlich gesteigert werden.


Griffe

   
Standardgriff   Griff mit Druckknopf Bronce   abschließbarer Griff Braun
         

Unseren Kunden garantieren wir bei den Fenstergriffen eine Vielzahl an Formen, Typen und Farben. Die Fenstergriffe können mit einem zusätzlichen Schloss mit einem Schlüssel oder einem Knopf ausgerüstet werden. Die Fenstergriffe sind in folgenden Farben erhältlich: Weiß, Braun, Gold. Der Griffbereich der Fenstergriffe wird aus folgenden Materialien hergestellt: Aluminium, Magnesium und Kunststoff.